top of page
  • Kandidatur.ch

Berufliche Ambitionen


Berufliche Ambitionen Bewerbungsverhalten Schweiz Arbeitsplatzsuche Schnupperpraktika Zwischenverdienst Personalvermittler Einarbeitungszuschüsse Motivationsschreiben Muster CV Arbeitbemühungen Langzeitarbeitslos Bewerbungshilfe RAV Rahmenfrist Arbeitslosentaggelder ALK Arbeitslosenversicherung ALV Job-Notlösung Fallschirmlösung ATS-Optimierung Bewerbungsstrategie Selbständigkeit Bewerbungscoaching geografische Ausweitung Stellensuche Videobewerbung Bewerbungs-Website digitale Visitenkarte Jobinterview

Abhängig von Ihren privaten Ausgangslage bzw. Verpflichtungen sowie einer möglichen, laufenden Rahmenfrist beim RAV, haben Sie unterschiedlich lange Zeit, um eine neue berufliche Herausforderung zu finden.


Um in Aktion zu treten ist es wichtig sich seiner beruflichen Ambitionen und dem Faktor Zeit bewusst zu sein. Angenommen Sie sind beim RAV gemeldet, so haben Sie je nach Alter und anderen Faktoren eine bestimmte Anzahl Taggelder zur Verfügung. Grob eingeteilt gibt es folgende Kategorien:

Bis 25 Jahre 200 Taggelder

Ab 25-54 Jahre 400 Taggelder

Ab 55 Jahre 520 Taggelder Dazu wird jeweils eine 2-jährige Rahmenfrist gesetzt, innerhalb derer Sie die Taggelder beziehen können. Arbeiten Sie während der Rahmenfrist mindestens 12 Monate im Zwischenverdienst wird anschliessend die Rahmenfrist verlängert bzw. eine neue Rahmenfrist gesetzt.


Mit diesem Wissen im Gepäck unterteilen Sie die verbleibende Zeit idealerweise in kurz-, mittel- und langfristige Stadien und richten Ihr Bewerbungsverhalten entsprechend danach aus.


Kurzfristig

  • Suche im angestammten Bereich bzw. in der Branche aus der man kommt

  • Stellen mit angestrebtem Arbeitspensum

  • Berufliche Selbständigkeit, wenn dies von Beginn weg ein Thema ist

Daraus resultierendes Verhalten

  • Kadenz erhöhen bei den bewährten Bewerbungsverfahren

  • Offen sein für neue Bewerbungsarten

  • Zeit nutzen und Weiterbildungen absolvieren, weitsichtig planen

  • Eventuell Praktika organisieren, um ein Blick in eine "neue Welt" zu erhaschen


Mittelfristig

  • Zwischenverdienst in der vertrauten Branche arrangieren

  • Möglichkeiten in verwandten Berufsgattungen ausloten

  • Selbständigkeit, wenn dies zum jetzigen Zeitpunkt erstrebenswert ist

  • Geografischer Radius ausweiten

  • Flexibilität hinsichtlich Pensum (bsp. Jobsharing, 2. Job etc.)

Daraus resultierendes Verhalten

  • Zusammenarbeit mit Stellenvermittlungsbüro in Betracht ziehen

  • Weiterbildungen initiieren, vorausschauend planen

  • Berufspraktikum ins Auge fassen

  • Mögliche Einarbeitungszuschüsse beantragen, Try & Hire


Langfristig

  • Fallschirmlösung in branchenfremder Sparte

  • Allenfalls "Downgrade" in der Funktion

  • Selbständigkeit, wenn dies für Sie eine valide Alternative darstellt

  • Notlösungen wie bsp. eine Saisonstelle

Daraus resultierendes Verhalten

  • Austausch mit Stellenvermittlungsbüros intensivieren

  • Temporäre Einsätze durchführen

  • Berufspraktiken erstreben

  • Einarbeitungszuschüsse forcieren

bottom of page