Bewerbung Muster Lebenslauf Schweiz CV Arbeitszeugnis schreiben lassen Vorlage Lebenslauf Bewerbungsverfahren Vorstellungsgespräch Bewerbung schreiben lassen Motivationsschreiben Videobewerbung Bewerbungswebsite Schweiz Jobinterview Stellenbewerbung Lohnverhandlung Fragen im Vorstellungsgespräch Bewerbungscoaching Karriereberatung professionelles Bewerbungsdossier Kompetenzprofil Filmbewerbung digitale Personalrekrutierung Spontanbewerbung Aktivbewerbung Initiativbewerbung Schweiz

"Für den ersten Eindruck gibt's genau eine Chance"

By Kandidatur.ch

Bewerben Sie sich richtig und
rocken Sie das Ding!

Willkommen in der Bewerbungs-Champions-League

Sind Sie Arbeitnehmer mit ausgestreckten Fühlern nach einer neuen beruflichen Herausforderung und Ihre Bewerbungsskills sind etwas eingerostet? Sind Sie ein verzweifelter Arbeitsloser und wissen schlichtweg nicht, wie Sie im Bewerbungsprozess Ambitionen auf die nächste Runde haben? Sitzen Sie gerade vor dem Schreibtisch, aber bis auf "Sehr geehrte Damen und Herren" und ein paar abgedroschene Floskeln bringen Sie nichts aufs Blatt?

Die Beweggründe für die Inanspruchnahme einer Bewerbungshilfe sind vielfältig und für all diejenigen von Nutzen, die sich und Ihre Fähigkeiten ins rechte Licht rücken möchten.

Selbstmarketing im Rahmen seiner Arbeitsbemühungen heisst, sein persönliches Portfolio so zu optimieren, um aus seinen Kompetenzen das Maximum herauszuholen. Wobei das oberste Ziel nicht immer die sukzessive Wiedereingliederung oder die nahtlose Weiterführung einer Arbeit ist. Im Idealfall ist es so, aber für eine optimale Besetzung ist die berufliche Ausrichtung viel zentraler. Denn die richtige Positionierung kann der Schlüssel zu vielen glücklichen Arbeitsjahren sein. 

Mit bestechendem Auftritt die Mitbewerber in den Schatten stellen

Unsere Dienstleistungen gehen weit über das klassische Bewerbungen schreiben oder Abfassen eines neuen Lebenslaufes hinaus. Ein lupenreines Bewerbungsdossier ist zwar nach wie vor Pflicht, jedoch setzen wir dort an wo die Unterstützung eines RAV-Beraters endet. Wir drücken das aus, wozu sie selber nicht in der Lage wären und unterstreichen Ihr Alleinstellungsmerkmal. Dabei geht es uns nicht darum Ihre Mitbewerber zu deklassieren, sondern vor allem um Chancengleichheit und das Nutzen von Möglichkeiten. Seien Sie "State of the Art" und verblüffen Sie Personaler mit einer tailormade Performance!     

Unsere Dienstleistungen sind für den Deutschschweizer Markt konzipiert. 

Was allerdings nicht ausschliesst, dass nicht auch Besucher aus Nachbarländern von unserem kostenlosen und nutzbringenden Content in unserem Blog profitieren können. Aufgrund der Produktesprache und der Auffindbarkeit im Internet, wird es zwangsweise zu Überschneidungen, insbesondere mit der DACH-Region, kommen. Wir möchten aber in diesem Zusammenhang ausdrücklich betonen, dass unsere Produkte nach Schweizer Standards erstellt sind. 

Unsere Basisdienstleistungen sind:

Ein Jobcoach kann eventuell auch Outplacement Services anbieten in der Schweiz. Eine schriftliche Bewerbung beinhaltet ein persönliches Anschreiben als Begleitbrief. Die Struktur des Lebenslaufs  bezeichnet die Reihenfolge der Dokumente hinter dem Deckblatt mit CV und Anhang inkl. Zeugnisse, Diplome etc. Aufhebungsverträge können bei Entlassungswellen zum Zug kommen. Der persönliche berufliche Werdegang wird im CV zusammengefasst und bei Initiativbewerbungen mitgeschickt. Die Online-Bewerbung über eine Eingabemaske gehört zu den neueren Formen der Personalselektion. Viele Suchen im Internet nach Aufbewahrungspflicht und Lieferfrist für Arbeitszeugnisse. In Assessments wird Nutzen für die Firma für die Firma anhand von Talentprofil herausgearbeitet. Im klassischen Bewerbungsgespräch zählen Dinge wie bsp. Körpersprache (Mimik und Gestik, Blickkontakt) aber auch Authentizität und Selbstsicherheit. Arbeitszeugnisse können juristisch am besten angefochten werden, wenn ein konkreter Gegenvorschlag unterbreitet wird. Das Arbeitsgericht ist bis Streitsumme 30‘000 CHF kostenlos. Die Angst vor öffentlicher Rede macht sich auch in der Körpersprach bemerkbar. Die Sprache selber ist vernachlässigbar, weil nonverbale und paraverbale Gesprächsinhalte dominant sind im Vergleich. Tipps und Tricks zur Vertragsverhandlung finden Sie im kostenlosen Blog von Kandidatur.ch der sich mit Themen wie Selbstmarketing, Persönlichkeitsentwicklung und Rhetorik befasst. Dort finden sie auch Checklisten für den Rekrutierungsprozess. Ghostwriter unterstützen Sie bei Schreibschwäche. Im Feststellenbereich werden oft Lock-Vogel-Stellenannoncen geschalten um sich ein Kandidatenpool aufzubauen. Das i-Tüpferchen bei individuell angepassten Bewerbungsunterlagen ist das Portraitfoto. Die Psychotricks der Personaler sind perfide, aber mit verkäuferischen Skills und geschicktem Selfmarketing kann man diese auskontern und den eigenen Auftritt zu Perfektion treiben. In unverschlüsselten Emails versenden wir unseren Kunden Muster Bewerbungen als PDF und DOC Files. Beim Rekrutierungsprozess müssen Sie auffallen. Die Motive für den Stellenwechsel und die Affinität zur Branche müssen durch die Zeilen hindurch quillen. Das Management-Dreieck besagt, dass sich Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen immer die Waage halten sollten. Auf dem hiesigen Arbeitsmarkt gelten womöglich andere Regeln, sodass es für Ausländer in der Schweiz womöglich Sinn machen kann professionelle Bewerbungshilfe in Anspruch zu nehmen. Soft Skills werden oftmals mit Sozialkompetenz gleichgesetzt. Die einfachste Definition ist jedoch alles was über die Hard Skills, also die reine Fachkompetenz, hinausgeht. Eine Lücke im Lebenslauf unterscheidet sich elementar von einem blinden Fleck. Nicht nur wegen der Besetzung von Last-Minute-Lehrstellen liegt Lehrstellen-Speed-Dating im Trend. Es ist ein Phänomen, das zusammen mit der Elternschnupperlehre eine gesunde Alternative für Quereinsteiger bietet. Um Branchenlöhne zu eruieren bieten sich Lohnvergleichstabellen an. Eine Bewerbungshomepage lässt man am besten von einem Webdesigner stellen. Bei einer Stellenausschreibung fallen Muss Kriterien, Kann Kriterien und Soll Kriterien an, sodass es Job-Hopper oftmals schwierig haben, weil Job-Hopping als inkonsequent angesehen wird. Im Personalwesen hat man leider für Sabbaticals sowie Lehr- und Wanderjahre wenig Verständnis. Auch mit der nötigen Portion Empathie ist es nicht einfach Mobbing am Arbeitsplatz zu begegnen. Gute verbale Kommunikation und Ausdrucksvermögen im Telefoninterview sorgt dafür, dass man authentisch, kongruent und motivierend wirkt. Am aussichtsreichsten sind immer interne Stellenwechsel. In Bewerbungskursen und Trainingsveranstaltungen gehen wir auch auf Artikulation, Modulation und Sprachmelodie ein. Oberstes Ziel ist immer die zügige Widerintegration oder die lückenlose Arbeitsaufnahme an einer neuen Arbeitsstelle. Graphologische Gutachten werden oft bei Bewerbungsassessment eingesetzt. Der Kündigungsgrund muss nicht im Arbeitszeugnis erwähnt werden. Abgedroschene Floskeln wie „hiermit bewerbe ich mich“ oder „mit grossem Interesse habe ich von ihrer Vakanz gelesen“ klingen schon förmlich nach Standardbewerbung. Die kantonalen RAV’s können Stellensuchende bei den Arbeitsbemühungen oft nur unzureichend unterstützen, weshalb es private Bewerbungshilfen gibt. Outplacement Berater unterstützen Betroffene beim Verarbeiten der Kündigung. Die Mitarbeitermotivation korelliert mit der Personalfluktuation. Gibt es in der Schweiz eine Frist zum Reklamieren von Differenzen bei Arbeitszeugnissen? Selbstmarketing und die Ich-Marke sind zum Bewerben in Krisenzeiten elementar. Viele Suchen im Internet nach Checklisten und Do’s and Dont’s bei Vorstellungsgesprächen. Employer Branding bedeutet, dass Personaler Social Media Präsenzen aufbauen. Businessplattformen wie XING und LinkedIn können jedoch auch dem Personal Brand dienlich sein genauso wie Bewerbungs-Websites von Mediengestaltern. Einstellungsgespräche zeigen Personalverantwortliche ob ihr Bewerbungsdossier hält was es verspricht, egal wie gut Ihr Bewerbungsfoto war. Auf Karrierenetzwerk haben Hobbys im Lebenslauf nichts zu suchen. Vorbereitung und Training des Vorstellungsgespräches sind unerlässlich, weil aufgesetztes Verhalten komisch wirkt. Ein Musterarbeitszeugnis zum Download für die Schweiz finden Sie in unserem Bewerbungsblog. Die Videobewerbung ist die Bewerbung 3.0, weil hier der persönliche USP geschickt herausgearbeitet werden kann. Zum Anfordern eines Zwischenzeugnisses brauchen Sie eine valide Begründung. Auch bei Lehrzeugnissen nach OR 346a gilt das Gebot der Individualität. Rhetorische Skills und Präsentationsgeschick sind sicher förderlich, auch wenn wir bei Filmbewerbungen mit Telepromotern arbeiten. In Krisenzeiten haben sich digitale Jobinterviews bewährt, wobei hier Ton, Belichtung und Technik entscheidend sind. Die Kündigung zu Unzeit ist im Schweizerischen Obligationenrecht geregelt. Die Basis für qualifizierte Arbeitszeugnisse bildet ebenfalls das OR. Tiefenpsychologie, Physiognomie und persuasive Kommunikation sind unser Metier im Newplacement. Applicant Tracking Systeme ATS reagieren mit Algorythmen wie Suchmaschinen. Ein Motivationsbrief soll auffallen und ein Eyecatcher sein, aber nicht um jeden Preis. Die Furcht zu Scheitern kann in Bewerbungssituationen beklemmend wirken. Im Lebenslauf sollten alle relevanten Personalien und ein Kompetenzprofil enthalten sein. Projekte können allenfalls auch in einem separaten individuellen Portfolio eingereicht werden. Brauchen Sie eine Videobewerbungs Anleitung oder eine App? Personalchefs haben grossen Gefallen an Schlüsselqualifikationen. Ein Skill Set ist wie Schmierfett. Persönliche Kompetenzen (Selbstkompetenz), soziale Kompetenzen sowie fachliche und methodische Kompetenzen werden in einem Profil zusammengefasst, sodass es einen guten Überblick gewährt. Neben Persönlichkeitstests, können Arbeitszeugnisse sowie Selbst- und Fremdbeurteilungen als Grundlage dienen. Die richtige Positionierung auf dem Arbeitsmarkt unterstreicht Ihre Expertise. Aktivbewerbungen sind bsp. Blindbewerbungen (Spontanbewerbungen). Als passive Bewerbungen gelten bsp. Stellenabos auf grossen Jobbörsen. Die branchenspezifischen Einstiegslöhne zeigen wie dynamisch der Arbeitsmarkt ist. Die Widereingliederungschancen sind dann am höchsten, wenn jemand polyvalent einsetzbar ist. HR-Businesspartner ist eine Berufsklasse die vor allem in Grosskonzernen tätig ist. In Assessments können heikle Fragen im Jobinterview vorbereitet werden. Mit solchen Fragen muss im Vorstellungsgespräch gerechnet werden. Wenn im Stelleninserat Killerkriterien evaluiert wurden gilt es diese gegenüber Stellenvermittlungsbüros und Personalchefs zu erfüllen. Persönlichkeitsprofile werden nicht nur in der Personalrekrutierung, sondern auch in Qualifikationsgesprächen eingesetzt. Der Arbeitskatalog zeigt wie ein potenzieller Arbeitgeber organisiert ist. Die Berufswelt ist infolge der Digitalisierung und des demographischen Wandels auch in der Schweiz im Umbruch. Das tägliche Brot von der Mitarbeiterselektion bzw. Personalselektion ist das Herausfiltern von griffigen Bewerbungsdossiers. Auch temporäre Arbeitskräfte haben Anrecht auf ein Zeugnis, denn es gehört in jede Vita. Persönlichkeitsprofile sind hingegen freiwillig. Die berufliche Ambitionen werden in Laufbahnberatungen zu Tage befördert. Weil die Absagegründe sehr vielfältig sind, müssen sie nicht immer per se in der Person des Kandidaten gründen. Leider müssen wir ihnen mitteilen dürfen Sie nie persönlich nehmen. Vielleicht haben Mitbewerber mit Ihrem Dossier schlichtweg mehr überzeugt weil sie die Muss-, Soll-, Kann-Kriterien besser erfüllen. Demovorstellungsgespräch helfen unsicheren Kandidaten Selbstvertrauen zu tanken und reflektierter zu werden. Stellenvermittler haben durchaus ihre Berechtigung, auch wenn Direktbewerbungen wegen der anfallenden Kosten oftmals bevorzugt werden. Fragen Vorstellungsgespräch können entweder klassisch oder ausgefallen und kreativ daherkommen. So könnten beispielsweise gefragt werden: Sind sie eher ein Teamplayer oder ein Einzelkämpfer? Der War of Talents ist voll entbrannt, sodass die Absagestapel grösser werden. Nach dem ersten Arbeitstag ist dies jedoch völlig irrelevant. Was passiert bei Falschangaben im Lebenslauf? Ist dies bereits Zeugnisfälschung? Was soll ich tun, wenn ich zwei Zusagen habe? Darf ich noch absagen, wenn ich bereits mündlich zugesagt habe? Lampenfieber ist ein gutes Zeichen, weil man unter mittlerem Nervositätsgrad die besten Leistungen erzielt. Die Top-Arbeitgeber in der Schweiz und Region finden Sie in folgender Liste.

Ghostwriting Bewerbung schreiben lassen Bewerbungsdossier inkl. Curriculum Vitae CV Arbeitszeugnis Arbeitsbestätigung Bewerbung Schweizer Bewerbungshilfe Schweiz Motivationsschreiben Lebenslauf Vorlage Beispiel Arbeitszeugnisse Arbeitsbestätigung Schweiz auf Deutsch Bewerbungsvorlage Beispielbewerbungen richtig Bewerben nach Schweizer Richtlinien CV Arbeitsbestätigung Schweiz Kandidatur Bewerbungsprozess Bewerbungsunterlagen Vorlage Bewerbungsschreiben klassische Bewerbung Mailbewerbung Spontanbewerbung Videobewerbung Personalrekrutierung Bewerbungscenter Jobinterview Traumstelle Bewerbungsfoto Bewerbungsassessment Bewerbungsgespräch Brief für Bewerbung Vorstellungsgespräch Bewerbungsvorlage Lebenslaufvorlage Arbeitszeugnisvorlage Bewerbungsschreiben Jobinterview Stellenbewerbung Bewerbungsfilm Videoberwerung Schweiz Bewerbungsfoto Vorstellungsgespräch Jobinterview Schweiz Bewerbungshilfe Bewerbungsunterlagen Arbeitszeugnis Abschlusszeugnis Zwischenzeugnis Arbeitsbestätigung Schweiz CH

Ghostwriting

In unserem Ghostwriting-Portfolio bieten wir das professionelle Schreiben von wahlweise Motivationsschreiben, Curriculum Vitae oder die Kombination von beidem als komplettes Bewerbungsdossier an. In Abwägung zwischen Kreativität und Zweckmässigkeit wird das Augenmerk auf ATS-Optimierung gelegt. 

Arbeitszeugnis Arbeitsbestätigung OR, Berufsberatung, uncodiertes Arbeitszeugnis Schweiz, Zwischenzeugnis, codiertes Abschlusszeugnis, Zeugnisse Schweiz, qualifiziertes Arbeitszeugnis Schweizer Standard, Qualifikationswesen, Austritt aus Firma Abschlusszeugnis, Kündigung Arbeitszeugnis, Inhalt Arbeitszeugnis, professionelles Arbeitszeugnis vom Bewerbungsprofi, Bewerbungscoaching, Curriculum Vitae, Lebenlsauf Schweizer Arbeitsmarkt, E-Recruiting, Digitalisierung Stellensuche, Jobsuche, Bewerbungshilfe, Zeugnisvorlage, Videobewerbung, LinkedIn Stellensuche, Jobannonce Bewerber, Kandidat, Rekrutierungsprozess, Personal Brand, Bewerbungs-Website, persönliche Website, Selbstmarketing, Lohnverhandlung, Bewerbung schreiben lassen, Gestaltung Lebenslauf, Korrektur Arbeitszeugnisse, Arbeitsbestätigung OR, Elevator-Pitch Bewerbung, Bewerbungsportrait, Bewerbungsfoto, Bewerbungsdienstleister, Filmbewerbung, digitale Bewerbung, Mailbewerbung, Bewerbungsfoto, Jobinterview, Vorstellungsgespräch

Qualifications

Unter die Sparte Qualifications fallen qualifizierte Vollzeugnisse in Form von Zwischen- und Abschlusszeugnissen. Wir bieten einerseits das Redigieren, Kommentieren, Gegen- bzw. Korrekturlesen von bestehenden Arbeitszeugnissen mit validem Gegenvorschlag sowie das Aufsetzen von Arbeitszeugnissen als Erstentwurf an. 

Videobewerbung, persönliche Website für Bewerbung, Personal Brand, Selbstmarketing, Elevator-Pitch Bewerbung, Filmbewerbung, Bewerbungshilfe, Arbeitszeugnis Obligationenrecht, Arbeitsbestätigung OR, Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsdossier, Schweizer Richtlinien, Mailbewerbung, Spontanbewerbung, Telefonische Bewerbung, elektronische Bewerbung, Initiativbewerbung, Bewerbungsvorlage, Motivationsscheiben Schweiz, Videobewerbung, klassiche Bewerbungsmethode, Bewerbung schreiben lassen Schweiz, Curriculum Vitae CV, richtig Bewerben, Arbeitszeugnis, Abschlusszeugnis, Zwischenzeugnis, codierte Zeugnisse, Schweiz qualifiziertes Arbeitszeugnis, Personalwesen, Human Ressources, Schweiz, Ghostwriting Bewerbungsprofi, Qualifikationswesen, Videobotschaft Bewerbung, Bewerbungsinhalt, Personalabteilung, Bewerbungsprozess Schweiz, Rekrutierung Jobinterview Bewerbungsunterlagen Arbeitszeugnisse Schweizer Vorstellungsgespräch Lebenslauf, Vorlage Bewerbungsdossier, Spontanbewerbung, Bewerbungsfoto,

E-Recruiting

Unter das Leistungsspektrum E-Recruiting fällt eine neuere, innovativere Bewerbungsform. Namentlich handelt es sich um eine Bewerbungs-Website inkl. personalisierter Emailadresse und Visitenkarten mit QR-Code. Im sich abzeichnenden Digitalisierungstrend ist dieses Tool eine weitere Möglichkeit um aus der Masse hervorzustechen. 

Bewerbungsexperte Vorlage CV Muster Motivationsbrief Anschreiben  Outplacement Newplacement Schweiz Bewerbungshilfe Spontanbewerbung Videobewerbung Elevator Pitch Vorstellungsgespräch Fragen Jobinterview Schweiz Selbstmarketing Bewerbungswebsite Personal Brand CV Kompetenzprofil Arbeitszeugnis Bewerbungscoaching Kompetenzprofil Soft Skills ATS-Optimierung Hard Skills Bewerbung schreiben lassen Bewerbung schreiben lassen Ghostwriting Arbeitszeugnis Korrekurlesen Gegenvorschlag Bewerbungskurs Lohnverhandlung Vorstellungsgespräch Fragen Jobinterview Videobewerbung Initiativbewerbung Schweiz
"Jetzt ist Showtime"

Insider

Bewerbungs-Blog

Ein Rekrutierungsprozedere mit seinen inkludierten Bewerbungsrunden ist für einen aussichtsreichen Kandidaten nichts anderes als Selbstvermarktung in Kombination mit einer Interessensabwägung. Meistens ist dabei die Einladung zum Vorstellungsgespräch lediglich der erste Meilenstein. Denn in den seltensten Fällen erfolgt eine Einstellung unmittelbar nach dem ersten Kennenlernen. In der Regel folgen weitere Bewerbungsgespräche, Probetage oder Assessments und allenfalls ein Einstellungsgespräch. In diesem Zusammenhang sind vor allem Ihre Auftrittskompetenz und Verhandlungsgeschick gefragt. Hier bieten wir ebenfalls punktuell Hand an mit gratis Tipps und Tricks in unserem Blog.

Bewerbungscoaching Selbstmarketing Selfmarketing Bewerbungssimulation Vorstellungsgespräch Videoauswertung Rhetoriktraining Lohnverhandlung Bewerbungsprozess Bewerbungsassessment Jobinterview Gesprächsführung Bewerbungsrunde Bewerbungsgespräch Arbeitszeugnis OR Abschlusszeugnis Obligationenrecht CV Lebenslauf Vorlage Schweiz Spontanbewerbung Initiativbewerbung Bewerbungsfoto Videobewerbung persönliche Bewerbungs-Website Jobinterview Arbeitsbestätigung Curriculum Vitae Schweiz Beispielbewerbung Beispiellebenslauf Arbeitszeugnisse Diplome Schweiz Jobinterview Bewerbungsprofi Lohngespräch Mitarbeitergespräch Qualifikationsgespräch Bewerbung schreiben lassen Ghostwriting Bewerbungs-Website Elevator Pitch Bewerbung Schweiz Bewerbungsvorlage Standardbewerbung Schweiz Filmbewerbung Zeugnisse Laufbahnberatung Schweiz Motivationsschreiben Bewerbungsprozess Zeugnisse Diplome Lebenslauf Arbeitsbestätigung Schweiz OR Zwischenzeugnis Arbeitszeugnisvorlage Arbeitszeugnis Bewerbungsgespräch Bewerbung